Kategorien
Allgemein

Bananenschale gegen Pickel: Meine Erfahrungen und was mir wirklich geholfen hat

Bananenschalen gegen Pickel? Schon wieder ein “versteckter, ultimativer Geheimtipp gegen Pickel”. Genauso wie die anderen tausenden Geheimtricks die in jeder Hauszeitung zu finden sind?

In diesem Artikel erzähle Ich euch von meinen Erfahrungen mit Bananenschalen gegen Pickel und wieso Ich von solchen Hausmittel (für die äußerliche Anwendung) nicht viel halte.

Gleichzeitig erkläre Ich euch wieso die einzige Lösung für reine Haut eine rundum gesunde Ernährung ist und wie Ich innerhalb von 12 Monaten meine Pickel und Akne losgeworden bin und heute nicht einmal Narben besitze.

Die Wirkung von Bananenschalen gegen Pickel

Über die positive Wirkung von Bananen möchte Ich überhaupt nicht streiten. Bananen sind reich an Zink und Eise, sowie viele weitere Inhaltsstoffe und sorgt für eine gesunde Ernährung. Bananen sind auch unter anderem in meinem täglichen Frühstücks-Shake. Doch die Bananenschale auf die Haut legen und plötzlich reine Haut bekommen? Naja, ein Versuch ist es Wert.

Auf verschiedenen Quellen mag man lesen, dass die Bananenschale mit der äußerlichen Anwendung überschüssigen Schmutz aus den Poren entfernt und Keime abtötet.

Hört sich logisch an, doch dafür braucht man keine Bananenschale, die eventuell mehr Bakterien besitzt als die Haut selbst. Vor Allem, wenn die Behandlung mit der Außenseite der Bananenschale geschieht. Viel sinnvoller ist hier ein einfaches Einweg Kosmetiktuch. So kann man in Kombination mit einer Gesichtssauna viel effektiver und gründlicher die Poren reinigen und seine Pickel loswerden.

Anwendung von Bananenschalen gegen Pickel

Für diejenigen, die es trotzdem ausprobieren wollen erkläre Ich nun die wichtigsten Punkte bei einer äußerlichen Behandlung mit Bananenschalen:

  1. Die Behandlung geschieht ausschließlich mit der Innenseite der Bananenschale.
  2. Sobald die Banane geöffnet wird sollte die Behandlung auf der Haut so schnell wie möglich geschehen, damit sich dort keine Bakterien absetzen können.
  3. Die Augenpartie sollte ausgelassen und nicht mit der Bananenschale behandelt werden.
  4. Reinigen Sie die behandelten Hautflächen nach der Behandlung, damit die Poren wieder geöffnet werden.
  5. Eine Behandlung mit pürierter Bananemasse (z.B. durch Verwenden eines Mixer) wird nicht empfohlen.

Das hat mir geholfen, meine Pickel endlich loszuwerden!

Der Ansatz Obst und Früchte für die Behandlung gegen Pickel zu verwenden ist definitiv der Richtige, da die Ernährung ein wesentlicher Faktor für reine Haut ist.

Auch Ich habe 2015 unter starker Akne gelitten und alle möglichen Hausmittel verwendet, leider jedoch ohne Erfolg. Auch Arztbesuche, Medikamente, Cremes und Lotionen haben nicht die gewünschten Resultate hervorgerufen.

Somit habe Ich mich dazu entschieden meine eigene Recherche durchzuführen und nur 12 Monate später war Ich Akne-frei. Leute aus meinem Umkreis konnten nicht glauben, wie Ich das geschafft habe, da Ich wirklich unter extremer Akne gelitten habe. Und nun habe Ich reine Haut, sogar ohne jegliche Narbenbildung.

Die Ernährung war einer der drei Säulen für die Hautverbesserung. Das Verhalten und die Gedanken sind die zwei anderen Säulen, die optimiert werden müssen um natürlich und langfristig endlich eine reine Haut zu bekommen und rundum ein gesünderes und besseres Leben zu führen.

Genau aus diesem Grund habe Ich den Videokurs Skinformel erstellt. Die Skinformel erklärt detailliert alle drei Säulen der Hautverbesserung: Die Ernährung, das Verhalten und die Gedanken und wie du diese optimal in deinen Alltag umsetzen kannst. Ein stressfreier, positiver und gesunder Lebensstil wird so zum Kinderspiel, da Ich dir alles logisch und verständlich in diesem Videokurs näherbringe.

Fazit

Bananenschalen gegen Pickel mag vielleicht möglich sein und dem ein oder anderen kleine Erfolge bringen, doch eine wirklich sinnvolle und effektive Lösung sind Bananenschalen leider nicht. Da es einfach ist, dies durchzuführen kann es jeder gerne einmal ausprobieren doch wenn man wirklich an vielen Pickel leidet muss man nun mal größere Schritte unternehmen. Als Ich bemerkt habe, dass Ich an starker Akne und unreine Haut leide habe Ich begonnen eine große Recherche durchzuführen. Ich habe mir eine riesige Liste angefertigt, mit Gewohnheiten, die Ich nun diszipliniert umsetze. Heute, wenige Jahre später bin ich unendlich dankbar, dass Ich dies getan habe, da Ich ein ganz neuer Mensch, mit reiner Haut und Selbstbewusstsein geworden bin.

Von Ricardo

Ricardo Gorski hatte 2015 eine extrem unreine Haut. Innerhalb weniger Monaten hat er diese jedoch auf natürliche Weise geheilt. In seinem Videokurs Skinformel erklärt Ricardo seine Best-Practices, Gewohnheiten und weitere Methoden wie er seine Akne losgeworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.