Kategorien
Allgemein

Lebensmittel gegen Pickel: Mit diesen Top 5 endlich reine Haut bekommen!

Die Verdauung steht in direktem Zusammenhang mit Hormonen, der Darmflora, bestimmten Unverträglichkeiten und auch psychischem Stress oder anderen Erkrankungen. Deshalb stellt sich die Frage, welche Lebensmittel sich negativ bzw. positiv auf Pickel und unreine Haut auswirken. Studien belegen, dass es einen klaren Zusammenhang zwischen Ernährung und Hautbild gibt.

Ich selbst bin der lebende Beweis, dass die richtigen Lebensmittel entscheidend sind für die Hautverbesserung, denn mit der richtigen Ernährung bin Ich in nur 12 Monaten meine Akne losgeworden und habe endlich eine reine Haut bekommen. Im folgenden Artikel gebe Ich euch die Lebensmittel, die mir am besten gegen Pickel geholfen haben und am Ende vom Artikel erfahrt Ihr noch einen weiteren Tipp, wie Ihr eine reine Haut auf ganz natürliche Weise erreichen könnt.

Top 5 Lebensmittel gegen Pickel

  1. Zitrusfrüchte

In Zitrusfrüchten ist sehr viel wertvolles Vitamin C enthalten. Dieses ist nicht nur sehr gut für das Immunsystem deines Körpers, da dieses durch die Einnahme des Vitamin C’s gestärkt wird, sondern hat auch einen sehr positiven Einfluss auf dein Hautbild.

Das Vitamin C, welches in den Zitrusfrüchten enthalten ist, hat eine antioxidative Wirkung. Antioxidantien sorgen dafür, dass Entzündungen schneller heilen. Zudem sorgen Antioxidantien dafür, Entzündungen vorzubeugen und da es sich bei Pickeln um kleine Entzündungen handelt sind Zitrusfrüchte mein Top Lebensmittel gegen Pickel. Zu den Zitrusfrüchten zählen Zitronen, Orangen, Limetten, die Grapefruit und viele weitere leckere Früchte.

  1. Spinat

Auch wenn viele Menschen Spinat nicht mögen ist Spinat für die Haut besonders gut, denn in Spinat sind unter anderem Flavonoide enthalten. Diese sorgen dafür, dass die Abwehrkräfte, welche im eigenen Körper enthalten sind, gestärkt werden und somit auch die Entstehung von Pickeln verhindert wird. Zudem sind in Spinat die beiden wichtigen Vitamine C und E enthalten, welche genau wie der Wirkstoff Zink dabei hilft Stress abzubauen. Und Stress ist oft einer der Auslöser für Pickel. Dass Spinat ein Lebensmittel gegen Pickel ist, wird auch durch das Vitamin H, welches in Spinat enthalten ist, verursacht. Denn dieses ist dafür verantwortlich die Haut, wenn diese beschädigt oder verletzt ist, schneller nachwachsen zu lassen. Zudem sorgt das Vitamin H dafür, dass die Haut wieder gut und schnell regenerieren und sich von den Entzündungen der Pickel erholen kann.

  1. Folsäure

Auch Folsäure ist ein wichtiges Lebensmittel gegen Pickel. Weniger als Lebensmittel gegen Pickel handelt es sich bei der Folsäure jedoch um einen Stoff, welcher in vielen unterschiedlichen Lebensmitteln enthalten ist und unter anderem auch von Frauen in der Schwangerschaft supplementiert wird. Wenn du unter Pickeln oder auch unter lästigen und unschönen Mitessern leidest, dann solltest du darauf achten, dass du viele Lebensmittel gegen Pickel zu dir nimmst, welche eine hohe Konzentration an Folsäure enthalten. Unter anderem empfehle Ich hier Lebensmittel wie Spargel, Kohlsorten, Sojabohnen Erbsen und auch Vollkornprodukte.

Folsäure ist Bestandteil einer gesunden Ernährung und eine solche gesunde Ernährung wirkt sich immer positiv auf Pickel, Mitesser und Akne aus. Dies liegt daran, da Folsäure eine sehr gute regenerative Wirkung auf den Körper und somit auch auf die Haut hat.

  1. Omega-3 und Omega 6 Fettsäuren

Wie du bestimmt weißt, sind sie Omega 3 Fettsäuren zu einem sehr großen Teil in Fisch und in bestimmten Ölen enthalten. Deshalb ist Fisch auch ein wichtiges Lebensmittel gegen Pickel. Dass Fisch ein wichtiges Lebensmittel gegen Pickel ist liegt daran, dass die Omega 3 Fettsäuren vor allem entzündungshemmend wirken und somit dafür sorgen, dass die Pickel schneller bekämpft werden können. Die Wirkung dieser Fettsäuren ist jedoch sehr kompliziert und äußerst komplex zu erklären. Wichtig ist, dass diese die Entzündungen lindern und somit dafür sorgen, dass Rötungen, welche unter anderem von Pickeln provoziert werden, zurückgehen und auch die Schwellungen verschwinden.

Ich selbst empfehle oftmals die vegane Ernährung wenn es darum geht, eine reine Haut zu bekommen und auch Ich habe die vegane Ernährung streng befolgt um aknefrei zu werden, deswegen ist pures Leinsamenöl eine gute Alternative zu Fisch. Täglich habe Ich zu meiner größten Mahlzeit ein Esslöffel davon geschluckt oder manchmal auch einfach einem Salat beigefügt.

  1. Ingwer

Das Ingwer ein beliebtes Lebensmittel gegen Pickel ist liegt an den ätherischen Ölen des Ingwers. Diese befinden sich im Wurzelstock dieses Lebensmittels gegen Pickel und haben eine sehr große positive Wirkung auf die Haut. Wichtige Inhaltsstoffe dieses Lebensmittels gegen Mitesser sind beta-Eudesmol, Curcumen und Zingiberen. Diese Substanzen verfügen unter anderem über entzündungshemmende Effekte. Das sorgt dafür, dass die Pickel wirkungsvoll und schnell beseitigt werden können. Außerdem hat dieses Lebensmittel gegen Pickel keine Nebenwirkungen und kann ganz einfach und angenehm als Tee getrunken werden. Mit etwas ebenfalls entzündungshemmendem Honig wird aus diesem schnell ein leckeres und erfrischendes Getränk.

Weitere Lebensmittel für eine reine Haut

Zink

Ein bekanntes und äußerst beliebtes Mittel gegen Pickel und viele andere Probleme mit der Haut ist der Wirkstoff Zink. Bei Zink handelt es sich um ein sehr wichtiges Spurenelement. Dabei kommt dieses in vielen unterschiedlichen Lebensmitteln vor, weshalb Zink an und für sich kein Lebensmittel gegen Pickel ist, sondern vielmehr in Lebensmitteln enthalten ist. Wenn du diese isst, nimmst du Zink zu dir und kannst somit den Pickeln den Kampf ansagen.

Zink ist im Körper an bestimmten und wichtigen Vorgängen beteiligt, welche den Stoffwechsel angehen. Unter anderem ist Zink an dem Vorgang beteiligt, welcher für die Produktion von Talg sorgt. Talg ist für die Bindung und Entstehung der Pickel und Mitesser verantwortlich. Zink verringert die Produktion von Talg und sorgt somit dafür, dass weniger Pickel und Mitesser auf der Haut gebildet werden können.

Selen

Bei Selen handelt es sich, wie bei einigen andere auch wirksamen Mitteln gegen Pickel auch, nicht direkt um ein Lebensmittel gegen Akne, sondern um einen Stoff, welcher in vielen unterschiedlichen Lebensmitteln enthalten ist und somit gut gegen Pickel und Mitesser hilft.

Bei Selen handelt es sich um eines der vielen Spurenelemente, welches in zahlreichen Lebensmitteln enthalten ist. Dabei übernimmt dieses Spurenelement viele unterschiedliche Aufgaben im menschlichen Körper. Es sorgt nicht nur dafür, dass deine Haare und auch deine Nägel an Händen und Füßen gesund bleiben, sondern auch für eine ausgeglichene Schilddrüsenfunktion.

Und in diesem Zusammenhang mit der Schilddrüse stehen wieder die Hormone, welche zu der Entstehung von Akne führen können. Zudem schützt Selen die Zellen und sorgt für die Entgiftung des Körpers. Allesamt Eigenschaften, welche zur Vorbeugung und Minderung der Pickel und Mitesser sorgen. Zudem unterstützt Selen die Erneuerung der Haut und ist vor allem in Hafer enthalten. Aus diesem Grund besteht mein täglicher Frühstücks-Shake aus Haferflocken.

Karotten

Weitere beliebte und wirksame Lebensmittel gegen Pickel sind Karotten. Die Karotte enthält eine Menge guter und äußerst hilfreicher Stoffe für den Körper. Besonders für die Wirkung gegen Pickel und für viele andere Vorgänge im Körper ist das Betacarotin.

Von diesem Wirkstoff stecken circa 8480 Mikrogramm in 100 Gramm Karotten.

Der Körper speichert dieses Betacarotin und die Leber wandelt es in das hilfreiche und wichtige Vitamin A um. Dieses Vitamin A zeichnet sich wiederum dadurch aus, dass dieses die Haut schützt. Deshalb wird es auch als das Hautschutzvitamin bezeichnet. Als dieses wichtige Vitamin für die Haut ist es dafür verantwortlich, dass die Zellen der Haut und der Schleimhaut unerlässlich und ohne zu stoppen gebildet werden. Das ist auch der Grund dafür, dass Karotten beliebte und wichtige Lebensmittel gegen Pickel sind.

Kürbiskerne

Ähnlich wie bei den Karotten steckt in diesem leckeren und äußerst gesunden Lebensmittel eine große Menge des wertvollen Vitamins A. Anders als bei dem Betacarotin muss dieses bei dieser Art der Lebensmittel gegen Pickel nicht mehr umgewandelt werden, sondern ist direkt als Vitamin A in den Kürbiskernen enthalten. Somit sorgen die Kürbiskerne als Lebensmittel gegen Pickel durch den hohen Gehalt an Vitamin A dafür, dass die Hautzellen regelmäßig gesund aufgebaut werden. Das ist wichtig, da die Hautzellen durch Pickel und Mitesser verletzt und neu gebildet werden müssen.

Haferflocken

Auch Haferflocken sind Lebensmittel gegen Pickel und gehören zu meinen Favoriten. Grund für die wirkungsvolle Behandlung der Pickel durch Haferflocken sind die Inhaltsstoffe. Dieses Lebensmittel gegen Pickel ist sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Interessant ist dabei, dass diese ihre Wirkung am besten entfalten, wenn sie mit Milch kombiniert werden. Hier ist es für eine reine Haut jedoch besonders wichtig, dass es sich um Mandel-, Hafer-, oder Kokosmilch handelt. Mit gefrorenen Beeren, einer Banane und Kürbiskernen somit eine perfekte Einladung für einen leckeren und gesunden Shake.

Was sollte man bei Akne nicht essen?

Um Pickel und unreine Haut vorzubeugen sollte man auf bestimmte Lebensmittel komplett verzichten. Das hört man immer wieder und habe Ich in den letzten Jahren aus eigener Erfahrung gelernt.

Nachfolgend liste Ich alle Lebensmittel auf, die bei mir und anderen Akne-Betroffenen immer wieder neue Pickel ausgelöst haben und wissenschaftlich bewiesen kontraproduktiv für das Hautbild sind:

  • Kuhmilchprodukte
  • Schokolade
  • Industrieller Zucker
  • Süßigkeiten
  • Fast Food
  • Ungesunde Fette
  • Softdrinks

Was ist Ernährungsakne und gibt es das wirklich?

Ja, sie gibt es wirklich. Genauso wie es Lebensmittel gegen Pickel gibt, gibt es auch Lebensmittel, die Pickel provozieren können. Das bewährte Sprichwort “Du bist was du isst” ist ebenfalls wahr und kann Ich aus eigener Erfahrung unterschreiben.

Studien haben diese Behauptung untersucht und bestätigt. Wenn genetisch bedingte Formen der Akne ausgeschlossen sind, sind in der Regel milchhaltige und hochglykämische Nahrungsmittel wie Zucker und andere ungesunde Kohlenhydrate der Auslöser für die Pickel und Mitesser. Dass die Pickel entstehen liegt an dem Insulin, welches nach dem Verzehr der ungesunden Lebensmittel ausgeschüttet wird.

Genau aus diesem Grund ist die Ernährung für mich eines der drei großen Säulen für die Hautverbesserung. Wenn du mehr über die Ernährung wissen möchtest, dann empfehle Ich dir den Skinformel Videokurs, in dem Ich detailliert auf die spezifische Ernährung eingehe, die Ich hatte als Ich meine unreine Haut innerhalb von nur 12 Monaten losgeworden bin. In diesem Videokurs habe Ich mein ganzes Wissen anschaulich zusammengefasst und mittels Anti-Pickel Ernährungsplan für jeden umsetzbar dargestellt.

Fazit

Es gibt sehr viele unterschiedliche Lebensmittel gegen Pickel, Mitesser und co. welche du zu dir nehmen kannst. Diese Lebensmittel sind aber nicht nur gut gegen Pickel, sondern gehören allgemein zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Diese ist für die Gesundheit deiner Haut und deines gesamten Körpers wichtig und wirkt sich positiv auf dein allgemeines Wohlbefinden aus. Das bedeutet nicht, dass du ausschließlich Lebensmittel gegen Pickel zu dir nehmen musst. Du solltest allerdings darauf achten, dass du den Genuss von schlechten Lebensmittel beschränkst und dafür Sorge trägst, dass du ebenso viel Obst und viel Gemüse zu dir nimmst. So beugst du Pickeln vor und hast immer eine schöne und gesunde Haut. Weitere Infos zur Ernährung und einen speziellen Ernährungsplan für eine reine Haut findest du im Skinformel Videokurs. Dort habe ich alles, was du wissen musst um deine Pickel auf natürliche Weise loszuwerden und nicht auf überteuerte Produkte zurückgreifen musst verständlich zusammengefasst.

Von Ricardo

Ricardo Gorski hatte 2015 eine extrem unreine Haut. Innerhalb weniger Monaten hat er diese jedoch auf natürliche Weise geheilt. In seinem Videokurs Skinformel erklärt Ricardo seine Best-Practices, Gewohnheiten und weitere Methoden wie er seine Akne losgeworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.