Kategorien
Allgemein

Pfefferminztee gegen Pickel: Endlich reine Haut bekommen!

Pfefferminztee ist ein bekanntes Lebensmittel mit einer positiven Wirkung auf dein Hautbild. Ich selbst trinke sehr gerne verschiedene Teesorten und der Pfefferminztee ist sehr oft dabei. Besonder als Ich an starker Akne gelitten habe, habe Ich fast täglich mindestens einen Pfefferminztee getrunken. In diesem Artikel gehe Ich auf die Wirkung gegen Pickel ein und gebe euch am Ende noch einen weiteren Tipp um endlich reine Haut zu bekommen.

Ist Pfefferminztee gut für die Haut?

Wenn man den Pfefferminztee trinkt wirkt dieser entzündungshemmend und reinigt deine Darmflora von Innen. Zudem beruhigt ein Pfefferminztee und sorgt so für weniger Stress, was erwiesenerweise unreine Haut vorbeugt.

Aus eigener Erfahrung kann Ich sagen, dass durch ein stressfreier Alltag bei mir keine neuen Pickel mehr entstehen und dafür bin Ich sehr dankbar. Somit kann Ich selbstbewusst sagen, dass Teetrinken gut für die Haut ist.

Die Wirkung von Pfefferminztee

Die Pfefferminze ist eine Kräuter und wird von vielen als Heilkraut Naturheilmittel angesehen, doch wie genau entfaltet sie Ihre Wirkung? Die gesundheitlichen Vorteile von Pfefferminztee sind auf die Pfefferminzblätter und dessen Inhaltsstoffe zurückzuführen.

Gerade in den Pfefferminzblätter finden sich wirkungsvolle ätherische Öle wieder. Dieses Öl enthält viele für das Hautbild positive Wirkstoffe.

Neben dem Öl enthalten die Pfefferminzblätter auch Vitamine, Spurenelemente, Rosmarinsäure und viele weitere therapeutisch wirksame Stoffe.

Durch das regelmäßige Trinken von Pfefferminztee wirken diese antibakteriell, galletreibend und antioxidativ.

Wenn man jedoch langfristig natürlich reine Haut haben möchte, dann erreicht man dies leider nicht nur mit dem Pfefferminztee trinken. Hier sind weitere Faktoren entscheidend auf die Ich nun eingehen werde.

Weitere Tipps für eine reine Haut

Wenn man erkannt hat, das man an Pickel, Mitesser und vielleicht sogar Akne leidet, dann ist es sehr gut hierfür bestimmte Therapien durchzuführen. Das Wichtige hierbei ist es jedoch, die richtigen Maßnahmen zu treffen.

Auch Ich hatte sehr starke Akne und sehr viele verschiedene Hausmittel, Geheimtipps und Methoden ausprobiert. Der Großteil hat jedoch leider nicht die gewünschten Resultate hervorbringen können. Das Trinken von Pfefferminztee ist definitiv ein guter Anfang, doch um von Hautproblemen los zu werden muss man die drei Säulen der Hautverbesserung beachten. Diese sind die Ernährung allgemein, das Verhalten und die Gedanken.

Als Ich begonnen habe diese Lebensbereiche für die Hautverbesserung zu verändern hat sich mein Hautbild endlich positiv verändert. So wie es noch keine Creme, Lotion oder Reinigungsgel zuvor geschafft hat.

Und das Beste: Diese Methoden und Gewohnheiten sind alle natürlich und haben viele weitere positive Effekte auf mein Leben gehabt. Hierbei geht es nämlich um ein rundum gesünderes und besseres Leben zu führen. Alles was Ich in der Zeit von Akne über die Ernährung, das Verhalten und di Gedanken gelernt habe, habe Ich im Skinformel Videokurs zusammengefasst. Dort kannst du von meinen Fehler lernen, damit du direkt alles richtig machst und endlich eine reine Haut bekommst.

Von Ricardo

Ricardo Gorski hatte 2015 eine extrem unreine Haut. Innerhalb weniger Monaten hat er diese jedoch auf natürliche Weise geheilt. In seinem Videokurs Skinformel erklärt Ricardo seine Best-Practices, Gewohnheiten und weitere Methoden wie er seine Akne losgeworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.