Kategorien
Allgemein

Salz und Salzwasser gegen Pickel: Hat es mir geholfen?

Salz und auch Salzwasser gegen Pickel, kann das helfen? Es ist immer wieder die Rede von Salzpeeling oder Salz, welches in Wasser aufgelöst wird und dann auf den oder die Pickel aufgetragen wird. Hier streiten sich die Götter, ob Salz oder Salzwasser wirklich langfristig eine positive Wirkung zeigt oder nicht. Ich persönlich finde Salzwasser in Kombination mit einem Dampfbad viel um kurzfristig Eiterpickel los zu werden. Eine viel bessere Option als das Ausdrücken. Mehr dazu im Artikel!

Ist Meersalz gut gegen Pickel?

Meersalz enthält viele wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Jod und Kalzium. Bei der Verwendung von Meersalz werden Poren wieder kleiner, Unreinheiten und Pickel verschwinden und vorhandene Verletzungen können wesentlich schneller heilen.

Beispielsweise beim Baden wird die Haut  gründlich aufgeweicht und in diesem Moment wird die Haut zudem gereinigt. So werden tote Hautschuppen einfach von der Haut abgetragen. Zusätzlich wirkt das Salz desinfizierend und kann somit die Heilung von Akne unterstützen.

Salz ist ebenso dafür bekannt, dass es den Stoffwechsel anregt und zudem das Immunsystem fördert. Salzbäder beruhigen deine Haut und haben eine entzündungshemmende Wirkung.

Also: Generell kann man also sagen, dass Meersalz gegen Pickel helfen kann, aber es sollte natürlichen Ursprungs sein. Die Haut sollte keinesfalls im extremen Maße strapaziert werden. Du solltest bedenken, dass es sich bei Meersalz keinesfalls um ein Wundermittel handelt. Bei manchen Personen zeigt es eine positive Wirkung, bei anderen Personen tritt gar keine Veränderung ein. Ein Versuch ist es Wert, bei mir haben solche “Wundermittel” leider nicht geholfen. Als Ich noch an starker Akne gelitten habe musste Ich meine Ernährung ändern und bestimmte Routinen in meinen Alltag einbauen um endlich die gewünschten Erfolge zu sehen.

So wirkt Salz gegen Pickel effektiv

Die Einnahme von Himalayasalz ist eine gute Wahl, wenn du von zahlreichen Mineralien profitieren möchtest. Entzündungen werden direkt in der Hautpore gelindert und eitrigen Pickeln kann vorgebeugt werden.

Zudem kann das Salz die Feuchtigkeit wesentlich besser binden und die Haut wird beruhigt. Somit können die Mineralien, welche sich in dem Salz befinden eine positive Wirkung auf ein reines Hautbild und eine wesentlich straffere Haut haben.

Möchtest du das Himalayasalz lieber äußerlich anwenden, so kann Ich dir ein Gesichtsdampfbad empfehlen.

Die Poren deiner Haut öffnen sich natürlich und der sich in den Poren befindliche Schmutz wird entfernt. Ebenso sind salzige Meeresbrisen dafür bekannt, dass diese die Atemwege frei pusten und zugleich Hautkrankheiten lindern. Allerdings hat man nicht immer die Möglichkeit ein paar Tage an den See oder das Meer zu fahren. Gerade deswegen ist ein Gesichtsdampfbad hier eine gute Alternative.

Anwendung von Salz gegen Pickel

  • Verwende einen großen Topf und fülle diesen mit Wasser
  • Gebe nun 3-5 Esslöffel von dem Salz in das Wasser und lasse dieses Aufkochen
  • Ist das Salz vollständig aufgelöst, so kannst du es von der Kochstelle nehmen
  • Stelle den Topf auf einen Tisch, am besten auf einen Untersetzer und ziehe ein Handtuch über deinen Kopf
  • Gehe nun mit deinem Gesicht so nah wie möglich an den Wasserdampf heran
  • Beim ersten Atemzug solltest du vorsichtig sein, denn das heiße Wasser kann noch etwas unangenehm sein. Warte ein paar Minuten ab, bis die Temperatur für dich angenehm ist
  • Nun kannst du deinen Kopf 5 bis 10 Minuten über dem Wasserdampf belassen
  • Optional kannst du einen Wasserkocher parat haben, mit dem du Wasser nachgeben kannst. Achte jedoch darauf, dass deine Dampfdauer 20 Minuten nicht überschreitet.

Pickel und Akne natürlich loswerden

Du leidest unter Pickeln oder noch schlimmer unter Akne? Dann ist es wichtig dies früh genug zu erkennen und diese Hauterkrankungen entsprechend vorzubeugen. Hausmittel wie Salzwasser können hier vielleicht kurzfristig helfen, werden jedoch langfristig kein Wundermittel sein.

Da Ich selbst an Akne gelitten habe weiß Ich, dass dies der erste Instinkt it. Gefolgt von Medikamente und überteuerten Cremes und Kosmetikstudio-Besuche. Ich rate euch auf keinen Fall davon ab, doch mir selbst haben diese Besuche leider nichts gebracht. Die Ursache für Akne liegt wortwörtlich  viel tiefer als bei einer besonderen Creme oder Lotion.

Eine natürliche Heilung ist genau das, was mir geholfen hat, als Ich unter starker Akne Tagein und Tagaus gelitten habe. Ernährungsumstellung, Stressreduzierung durch Meditation und Gedanken Veränderungen durch bestimmte Affirmationen.

Kurz gesagt gibt es drei Säulen die man beachten und optimieren sollte um Hautprobleme auf natürliche Weise für immer loszuwerden.

Das Besondere: Hinter diesen drei Säulen verbirgt sich ein ganz neuer Lebensstil, der nicht nur zu einer reinen, pickelfreien Haut verhilft sondern dein allgemeines Wohlbefinden stark verbessert. Bei den drei Säulen der Hautverbesserung handelt es sich um:

  1. Die Ernährung für reine Haut
  2. Das richtige Verhalten und Gewohnheiten
  3. Dem Mindset und deine Gedanke

Eine gesunde Ernährung verhilft dir zu einer Hautverbesserung von Innen heraus. Durch Sport oder Saunabaden bleibst du in Bewegung und auch dies bedeutet einen positiven Einfluss auf deine Haut. Mindset und Gedanken, die 3. Säule, verhilft dir zu reiner Haut mittels Meditation, Affirmationen und Visualisierungen. Eine sehr unterschätzte Methode um Hautprobleme loszuwerden. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass dies ein großer Grund für meine Hautverbesserung war!

Meine wichtigste Erkenntnis in Bezug auf Pickel, Akne und Mitesser ist definitiv die Änderung des Lebensstils. Meine Haut hat sich in nur 12 Monaten verbessert und bis heute habe ich keine Probleme mehr mit unreiner Haut. Wenn du mehr und detaillierte Informationen haben möchtest, dann kannst du dir gerne den Skinformel Videokurs anschauen. Hier gehe Ich explizit auf die drei Säulen ein, die mir zur Hautverbesserung verholfen haben. Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie auch du zu einer reinen Haut langfristig kommen kannst. Ich hoffe dieser Artikel konnte dir helfen. Bis bald, dein Ricardo! 🙂

Von Ricardo

Ricardo Gorski hatte 2015 eine extrem unreine Haut. Innerhalb weniger Monaten hat er diese jedoch auf natürliche Weise geheilt. In seinem Videokurs Skinformel erklärt Ricardo seine Best-Practices, Gewohnheiten und weitere Methoden wie er seine Akne losgeworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.